Find the latest bookmaker offers available across all uk gambling sites www.bets.zone Read the reviews and compare sites to quickly discover the perfect account for you.
Home / Einzeltest / TechniSat DIGIT ISIO STC Testbericht

TechniSat DIGIT ISIO STC Testbericht

TechniSat DIGIT ISIO STC

TechniSat DIGIT ISIO STC
8.9

Empfangbarkeit

10/10

    Testergebnis

    9/10

      Preis- / Leistung

      7/10

        Bildübertrag

        10/10

          Bedienung

          10/10

            Vorteile

            • ultrascharfe Bilder per HDMI
            • Aufnahmefunktion
            • Timeshift
            • UHD

            Nachteile

            • stolzer Preis

            Überblick des UHD-Receivers „TechniSat DIGIT ISIO STC“

            Der TechniSat DIGIT ISIO STC ist nicht nur “ultrascharf und ultraflexibel, sondern auch ultra vielseitig”. Mit diesen Slogans wirbt Technisat für dieses Gerät. Und beim Test zeigte sich auch warum. Er ist der erste Receiver von TechniSat, der UHD/4K Inhalte empfangen und verarbeiten kann und diese auf einem geeigneten UHD-Fernseher mit tollem Bild wiedergeben kann.

            Empfänge des TechniSat DIGIT ISIO STC

            Die “pure Flexibilität” in Sachen TV-Empfang beweist der Sat Receiver DIGIT ISIO STC in edlem schwarz mit dem dreifachen Twintuner, dass er bestens für die Zukunft gewappnet ist.
            Nicht nur der CI+ Slot, mit dem Sie verschlüsselte TV Sender empfangen können ist im TechniSat vorhanden sondern auch folgende :

            • DVB -S/S2
            • DVB -C
            • DVB -T2 (H.265 HEVC)

            DVB-T steht ganz einfach für „Digital Video Broadcasting – Terrestrial“ übersetzt ins Deutsche: digitales, terrestrischen Fernsehen. Dieses Sender Modell ist auch als „Antennen Fernsehen“ bekannt, weil das Sendesignal über eine Antenne eingefangen wird.
            Anders als bei DVB-S, ist bei DVB-T die Qualität vom Bild bei Gewittern oder Unwettern nicht sehr beeinträchtigt. Das Rundfunksignal wird durch eine Antenne eingefangen und muss somit nicht erst von der Sendestation an einen Satelliten gestreamt werden und daher stören Unwetter und Stürme das Signal nicht ausschlaggebend. Bei starkem Regen und Gewittern kann es trotzdem zu leichten Bildstörungen kommen, dies ist niemals zu 100% auszuschließen.

            DVB-S bedeutet „Digital Video Broadcasting – Satellite“ und steht für das weit verbreitete und heute sehr stark genutzte Satelliten-Fernsehen (Sat).
            Damit man das Fernsehprogramm über DVB-S empfangen kann, ist ein Satelliten-Receiver erforderlich. Die meisten modernen TV-Geräte besitzen solchen einen bereits im TV Gerät verbaut. Seit der Umstellung auf die digitale Sendeleistung senden auch die Öffentlich Rechtlichen Rundfunkanbieter ihr HDTV über DVB-S.

            DVBC bekannt als „Digital Video Broadcasting – Cable“ steht für das Kabelfernsehen. In Deutschland wurde das Fernsehen über Kabel privatisiert, das bedeutet dass es prinzipiell nicht kostenlos empfangbar ist. Zwei der bekanntesten Kabel-Anbieter wären „Kabel Deutschland“ und „Sky„, welche Sie auch über DVB-S empfangen können.

            TechniSat DIGIT ISIO STC UHD Receiver Anschlüsse

            Was ist besser?

            DVB-T kann anders als DVB-S erkennbar weniger TV-Sender empfangen. Mit dem Satelliten-Fernsehen jedoch, kann man zum Teil mehrere hundert Sender weltweit empfangen. Abgesehen davon ist die Qualität von DVB-T erheblich schlechter als die des digitalen DVB-S. Jedoch muss man sagen, dass das DVB-T Signal nicht so anfällig für Störungen bei Unwettern ist, wie das von DVB-S. DVB-T hat kein HD-Sendeformat zu bieten, hat auch deutlich weniger Sender zur Verfügung und die Bildqualität ist viel anfälliger bei Unwettern. Wie auch DVB-S, nutzt DVB-C einen externen Receiver, um die Sender empfangen zu können. Mit DVB-C lassen sich weit über mehrere unterschiedliche TV-Sender (auch in HD) empfangen.
            Es hängt somit von dem eigenen Gebrauch ab, was einem wichtiger ist und für was man welche Sender braucht oder möchte und welche nicht.

            Funktionen vom TechniSat DIGIT ISIO STC

            Das Gerät von Technisat unterstützt die aktuellen Standards :

            • HDMI mit 4K 50/60p
            • HDCP 2.2
            • H.265 HEVC)

            Außerdem spielt es problemlos UHD-Videodateien aus dem Netzwerk oder von USB-Datenträgern ab. Flexibilität beweist er aber auch beim Speichern von Aufnahmen, die sich auf USB-Datenträgern oder direkt im Netzwerk ablegen lassen. Im Netzwerk fungiert der DIGIT ISIO STC ultra vielseitig und wirkt als neues Multimedia-Center. Die ISIO Internet-Technologie macht den Zugriff auf Mediatheken möglich, sowie auf diverse Apps oder HbbTV . Außerdem lässt sich das Gerät bequem per Smartphone oder Tablet-App steuern. Der Receiver ist mit der MyTechniSat Multiplay-App kompatibel und spielt jegliche Form von Dateien auf Geräten aus dem Netzwerk ab bzw. stellt eigene Aufnahmen oder sogar Live-Fernsehen für andere Geräte im UPnP-Netzwerk zur Verfügung. Ebenfalls in diesen schwarzen Receiver integriert, ist das Internet über WLAN. Was auch mit diesem Gerät möglich ist, ist das HD+, mit dem sie die privaten Sender via Astra Satellit in HD empfangen können.

            Besonderheiten vom TechniSat DIGIT ISIO STC

            Abgesehen von den zahlreichen Funktionen hat der Technisat Receiver einige weitere nicht selbstverständliche Funktionen zu bieten. Zusätzlich verfügt das Gerät nämlich über eine integrierte MP3 Wiedergabe Funktion zur Wiedergabe von Musik und Hörbüchern und anderen Audio Inhalten im MP3-Format. Es kann außerdem SD und MMC Formate lesen.
            Aufgezeichnete Programme lassen sich über komfortable Schnitt- und Editierfunktionen nachträglich bearbeiten.
            Und schließlich verfügt der Receiver über Conax, ein integriertes Entschlüsselungssystem mit Smart Card Reader zum Empfang von Pay-TV und Pay-Radio Angeboten.

            Am meisten gelesen

            LG 65 Zoll Fernseher Test

            65 Zoll Fernseher Test – Modernstes Design und beste Auflösung

            65 Zoll Fernseher Test – Wenn modernstes Design, auf beste Auflösung trifft Viele gute Gründe ...

            Schreibe einen Kommentar

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


            *